der letzte winter

from by Janus Winter

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.

      €1 EUR  or more

     

lyrics

ich bin so seltsam
schon als ich auf die welt kam
hab ich gleich geschrien
und jetzt schrei ich auch
denn was ist ist fade
ich bin wie eine made
der apfel um mich 'rum ist faul und stinkt

ich bin so seltsam
ich bin so schrecklich seltsam
was dich anzieht stößt mich ab
das ist mein fluchtweg
und was ich dir ans herz leg
ist: halt dich fern mach alle schotten dicht
jajaja

nur die nacht ist noch schön und dein mund auf meiner haut
ach könnt ich schlafend untergehn
alles was ich wollt das hab ich gut verstaut
und jetzt ist das schloß das ich auf sand gebaut
kaputt und wird nie auferstehn

drei monate nichts ist anders
drei monate (ewigkeit ewigkeit ewigkeit)
herumgewühlt in meinem dreck
hineingefühlt und umgerührt
das herz stand offen ganz weit
hast reingeschaut und zugemacht
und aufgemacht und zugemacht
und aufgemacht und zugemacht
herumanalysiert
und alles schön notiert
die stelle gut markiert
damit ich es auch wiederfind
wenns mich im frühling friert
der letzte winter
der letzte winter
jajaja

nur die nacht ist noch schön und dein mund auf meiner haut
ach könnt ich schlafend untergehn
alles was ich wollt das hab ich gut verstaut
und jetzt ist das schloß das ich auf sand gebaut
kaputt und wird nie auferstehn

credits

from der letzte winter, released December 13, 2010
music + lyrics: johannes jarchow

tags

license

all rights reserved

about

Janus Winter Berlin, Germany

contact / help

Contact Janus Winter

Streaming and
Download help